Über Aikido

Aus japanischen Kampfkünsten entwickelt Morihei Ueshiba (1883-1969)Osensei
AIKIDO als eine BEWEGUNGSKUNST, die Körper und Geist stärkt.

 

Seine Idee von AIKIDO drückte Ueshiba mit diesem Satz aus:

"Wir müssen uns gegenseitig aufbauen

         anstatt uns zu zerstören"

 

 

AIKIDO ist eine friedfertige Selbstverteidigung mit geschmeidigen, fließenden Bewegungen.
Im Zusammenwirken folgender Inhalte wird unsere Lebensenergie gestärkt:

  • BEWEGUNG und sanfte DEHNUNG beleben und regenerieren Körper und Geist
  • ATEMÜBUNGEN entfalten unsere Lebenskraft
  • MEDITATION bringt Ruhe, Konzentration und Einsicht

 

Aikido kanjiDas dabei entstehende innere Gleichgewicht ermöglicht es, in einer schwierigen

Situation ruhig und gesammelt zu handeln.

Die Übungsvielfalt und die Bedeutungslosigkeit der Muskelkraft bietet für jeden etwas:

     Frau/Mann/Jung/Alt

  • eine anspruchsvolle Selbstverteidigung
  • körperliche und geistige Fitness
  • Stressbewältigung
  • Freude und Spaß an der Bewegung